Suche
  • elas.haeklerei

Kätzchen Minou

Aktualisiert: 1. Feb.



 

Copyright:

Die Anleitung zu „Minou“ ist ein Design von „Ela‘s Häklerei“ und nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Die Anleitung darf nicht verkauft, weitergeschickt, reproduziert, veröffentlicht (einschließlich Veröffentlichung im Internet), in andere Sprachen übersetzt, mit anderen Anleitungen getauscht oder abgeändert und als eigene Anleitung wieder verkauft werden. Auszüge und die in der Anleitung enthaltenen Bilder dürfen ebenfalls nicht veröffentlicht werden.

Der Verkauf der Häkelfiguren, die mithilfe dieser Anleitung erstellt wurden, ist nach Rücksprache mit mir und unter folgender Voraussetzung erlaubt:

Der Käufer dieser Anleitung fertigt eine limitierte Stückzahl in Handarbeit an und verweist auf den Designer „Ela‘s Häklerei“. Dieser Hinweis ist sowohl der Artikelbeschreibung, als auch der verkauften Figur hinzuzufügen.

 

Minou ist, ebenso wie Minu, eine Schreibvariante des persischen Mädchennamens Minoo und bedeutet „Himmel“ oder „Paradies“.

Im Französischen bedeutet Minou „Mieze, Miezekatze, kleines Kätzchen“.

 

Material:

  • Häkelnadel 2,25

- für den Körper: Schachenmayr Catania ca. 25g

- Reste in Rosa für das Innere der Ohren

  • Sicherheitsaugen im Durchmesser von 5mm

  • Stickgarn oder Baumwollreste von rosa und schwarz und z.B. grün für die Nase und Augen zum Sticken

  • Füllwatte zum Ausstopfen

  • eine Nähnadel (ich mag die langen Puppennadeln)

  • eine Schere

Für andere Wollarten muss die Häkelnadel eventuell in der Größe angepasst werden, je nach Größe des fertigen Kätzchens variiert vielleicht auch die Größe der Augen.



 

Abkürzungen:

MR = Maschenring

LM = Luftmasche

KM = Kettmasche

fM = feste Masche

hStb = halbes Stäbchen

Stb = Stäbchen

Dstb = Doppelstäbchen

verd = eine Masche verdoppeln

abn = zwei Maschen zusammen abnehmen

Rd = Runde(n)

Rh = Reihe(n)

HmG = hinteres Maschenglied

VmG = vorderes Maschenglied

WLM = Wendeluftmasche (wird nicht behäkelt)

abm. = abmaschen (LM und durch diese Faden durchziehen)


Es wird in Runden gehäkelt, wenn nicht anders angegeben.

Du solltest Pfoten und Schwänzchen vor dem Körper häkeln, da diese mit eingehäkelt werden.

Falls Du Schwierigkeiten mit den Abnahmen hast, zeige ich auf Instagram Tipps dazu.


 

Pfoten:


[1] MR: 6fM (6)

[2] verd x6 (12)

[3] 2 fM – verd x3 – 3 fM – verd x3 – 1 fM (18)

[4-5] 18 fM (18)(2Rd.)

[6] abn – 5 fM – abn x2 – 5 fM – abn (14)


leicht mit Füllwatte füllen, zusammenfalten und wie folgt zusammenhäkeln:

abn – 3 fM – abn (5)

abm.

2x häkeln



 

Schwänzchen:


[1] 2 LM – in 2. Masche von der Nadel aus 4 fM (4)

[2] verd x4 (8)

[3] 8 fM (8)

[4] abn – 6 fM (7)

[5-9] 1 fM – abn – 2 fM – verd – 1 fM (7)(5Rd.)

[10] 7 fM (7)

[11-13] 1 fM – verd – 2 fM – abn – 1 fM (7)(3Rd.)

[14] 7 fM (7)


→ das Schwänzchen wird nicht mit Füllwatte gefüllt

abm.


 

Ohren:


in Rosa:


5 LM anschlagen, in die zweite LM von der Nadel aus (es wird in Reihen gehäkelt):

[1] 4 fM, WLM & wenden (4)

[2] abn x2, WLM & wenden (2)

[3] abn (1)


abm.

2x häkeln

in der Hauptfarbe:


5 LM anschlagen, in die zweite LM von der Nadel aus (es wird in Reihen gehäkelt):

[1] 4 fM, WLM & wenden (4)

[2] abn x2, WLM & wenden (2)

[3] abn (1)


abm.

2x häkeln

ein Teil von jeweils beiden Farben übereinander legen und durch beide durchstechen beim Weiterhäkeln; in der unteren rechten Ecke wieder anmaschen


[4] 3 fM – an der Spitze 5 fM in einer Masche – 3 fM bis zur linken unteren Ecke,

LM & drehen, an der unteren Kante des Ohres ca. 5 fM, LM & drehen

[5] abn x3 – 3 fM in einer Masche an der oberen Spitze –

abn x3 – KM in das linke untere Eck


abm. & Faden lang genug lassen für das Annähen

2x häkeln


 

Körper:


11 LM anschlagen, in die zweite LM von der Nadel aus (es wird um die LM-Kette herum gehäkelt):


[1] 9 fM – 3 fM in letzte Masche – 8 fM – 2 fM in letzte Masche (22)

[2] verd – 8 fM – verd x3 – 8 fM – verd x2 (28)

[3] verd x2 – 8 fM – verd x6 – 8 fM – verd x4 (40)

[4] verd – 15 fM – verd x4 – 17 fM – verd x3 (48)

[5] 48 fM ins HmG (48)


in der nächsten Runde werden die Pfoten und das Schwänzchen mitgehäkelt, Du kannst die Position der Teile natürlich verschieben, damit sie z.B. mittiger sind; meine Minou hat die Pfoten und das Schwänzchen seitlich


[6] 3 fM – über die nächsten 3 Maschen das Schwänzchen mithäkeln –

14 fM – verd x3 – 3 fM – über die nächsten 5 Maschen die erste Pfote mithäkeln –

1 fM – über die nächsten 5 Maschen die zweite Pfote mithäkeln – 7 fM – verd x3 –

1 fM (54)

[7-10] 54 fM (54)(4Rd.)

[11] 22 fM – abn – 25 fM – abn – 3 fM (52)

[12] 21 fM – abn – 24 fM – abn – 3 fM (50)

[13-14] 50 fM (50)(2Rd.)

[15] 21 fM – abn – 23 fM – abn – 2 fM (48)

[16] 48 fM (48)

[17] 21 fM – abn x2 – 19 fM – abn x2 (44)

[18] 44 fM (44)

[19] abn – 18 fM – abn x2 – 18 fM – abn (40)

[20] abn – 16 fM – abn x2 – 16 fM – abn (36)

[21] abn – 14 fM – abn x2 – 14 fM – abn (32)


hier kannst Du stopfen anfangen und im weiteren Verlauf weiterstopfen


[22] abn – 12 fM – abn x2 – 12 fM – abn (28)

[23-25] 28 fM (28)(3Rd.)

[26] abn x2 – 8 fM – abn x3 – 8 fM – abn (22)

[27] abn – 7 fM – abn x2 – 7 fM – abn (18)

[28] 18 fM (18)


 

Kopf:


[29] verd x2 – 5 fM – verd x4 – 5 fM – verd x2 (26)

[30] verd x2 – 9 fM – verd x4 – 9 fM – verd x2 (34)

[31] verd – 16 fM – verd – 16 fM (36)

[32] 36 fM (36)

[33] verd – 17 fM – verd – 17 fM (38)

[34-36] 38 fM (38)(3Rd.)

[37] 1 fM – abn – 17 fM – abn – 16 fM (36)

[38] 36 fM (36)

[39] 1 fM – abn – 16 fM – abn – 15 fM (34)

[40] 34 fM (34)


zwischen 35. und 36. Rd Augen anbringen mit ca. 4-5 (sichtbaren) Maschen Abstand


[41] abn x2 – 13 fM – abn x2 – 13 fM (30)

[42] abn x3 – 7 fM – abn x4 – 7 fM – abn (22)

[43] abn x2 – 3 fM – abn x4 – 3 fM – abn x2 (14)

[44] abn x7 (7)


den Faden abschneiden, durch jedes VmG durchfädeln & zuziehen, Faden vernähen

 

Annähen:


Fast fertig!

Ich sticke zuerst die Farbe des Auges, dann den Wimpernkranz und die Wimpern.

Die Schnauze wird über eine feste Masche in der Höhe und über zwei feste Maschen in der Breite gestickt.

→ Für die Wimpern und die Nase nehme ich Baumwollgarn und halbiere den Faden, damit er dünner ist. Du kannst aber auch Stickgarn verwenden.

Jetzt nähst Du die Ohren noch nach Belieben an.

Orientiere Dich am Bild.

Zum Kätzchen passt auch wunderbar eine Schleife, Halstuch oder Blümchen am Kopf.



 

Herzlichen Glückwunsch!

Ich wünsche dir viel Freude mit Minou!


Ich würde mich sehr freuen, eure Kätzchen nach meiner Anleitung zu sehen!

Markiere mich mit @elas.haeklerei als Designer auf Instagram,

gerne darfst du auch den Hashtag #kätzchenminou benutzen,

damit die Sammlung erweitert wird.

© Ela‘s Häklerei – 2020

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen